Friday, October 13, 2006

total flachgelegt...

....hat es diese Familie in den letzten 2 Wochen.
.
Eine nach der anderen wurde von einer fiesen Grippe nebst Kehlkopfentzündung mit Nebenhöhlenvereiterung als Zusatzbegleiterscheinung erfasst und folglich ins Bett verfrachtet.
.
Die Kleinste hat es noch am besten verkraftet und war nur 3 Tage verfiebert von der Schule zu Hause. Die Mittlere traf es schon mehr, 1 Woche Bettruhe.
Die Größte, die uns das Ganze erst eingebrockt hatte (sie war der Virusträger bzw. das Bazillusmutterschiff), war eine Woche zu Hause, ging einen Tag zur Schule und hatte dann einen fiesen Rückfall....
Die Mutter (sprich: meiner-einer) kämpft immer noch gegen die Symptome und Begleiterscheinungen, die sie natürlich nicht ausließen (Mutter ist gierig und schreit immer: "HIER", wenn es was umsonst gibt...*ufff*)
.....und bittet um eine Runde kräftigstes Mitleid....

Aber: Mütter werden doch nicht krank!
Oder etwa doch???

3 comments:

Petra said...

Nein, nein, nein! Wie könnten sie denn auch, vorallem, wenn sie alleinerziehend sind!

LG
Petra

Michaela said...

Och du Arme, lass dich mal Knuddeln. Na da hoff ich das es dir bald wiederbesser geht.

LG MIchaela

Evelyne said...

Hallöle,
mensch Melly, auch ich wünsch dir gute besserung.
Wir hatten es auch alle 4.

Grüßle Evelyne