Friday, January 27, 2006

Welche Abgründe...

....tun sich in der heutigen Zeit in menschlichen Seelen auf?
Was bringt einen absolut lebensbejahenden Menschen dazu, sich fast zu Tode zu trinken?
Ein Mensch, der seine Freizeit damit verbrachte, anderen aus dem Alkoholismus zu helfen...
Warum????

Ich bin sehr verwirrt und auch geschockt!
Heute mittag, als ich vom Einkaufen heimkam, fand ich meinen Nachbarn in meinem Garten....er war gestürzt...wir mussten den Krankenwagen rufen!

Ich kenne ihn nun schon fast 8 Jahre, am Anfang unserer Nachbarschaft sind wir oft bis spät in die Nacht zusammengesessen und haben über Gott und die Welt philosophiert. Ein absolut intelligenter und wirklich lebenserfahrener Mensch!
Irgendwann zog er sich immer mehr zurück...
..man merkte nicht wirklich irgendwas, nur das er a bisserl eigenbrötlerisch wurde (er hatte aber auch lichte und aufgeschlossene Tage!)...
...und nun das!
Was ist passiert?
Ich werde das Bild nicht los und fühle mich schrecklich!!!!
Hätte ich nicht lockerlassen sollen und mehr über meinen Tellerrand blicken sollen?
Ihm meine Anteilnahme (auch Neugier genannt) förmlich aufdrängen sollen, wo man doch merkte, daß er seine Ruhe wollte?
.
Aber aufdrängen möchte man sich dann ja auch nicht, oder?
.
Ich bin bloß froh, daß die Nachbarschaft hier nicht so anonym ist und man sich doch wenigstens vom Sehen und Hallo-sagen kennt!
Ich hoffe, es wird ihm bald bessergehen und er kriegt das Ganze wieder unter die Füße und schöpft wieder Lebensmut!
Ich hab mir jedenfalls vorgenommen, wieder genauer auf meine Nachbarn zu achten!
.
Ganz lieb grüßt Euch und VOR ALLEM MEINE LIEBE WOLLFEE
die Melly

1 comment:

Wollfee said...

Hi Melly
ganz liebe grüsse zurück. später mehr per mail. bye Deine Wollfee