Saturday, March 31, 2007

Send me an angel!

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Ein Engel ist uns heute begegnet!
Mit Trolli und großer Tasche bewaffnet und 3 Tüten und großer Tochter mit Fahrrad sind wir losgezockelt.
Milch, Wasser, Säfte, Tees und andere Lebensmittel mussten eingekauft werden.
Naja, dementsprechend voll war dann der Wagen.
Hinter mir eine Dame, die ich leider nicht bemerkt hatte....sie hatte sooo wenig und ich habe mich dann bei ihr entschuldigt, daß ich so gedankenlos war.

Und nun kommt es:
Ich war draußen beim Einpacken, als genau diese Frau mit dem Auto neben mir hielt und mich fragte, ob sie mich denn nach Hause fahren könnte mit dem ganzen Zeug.
Da war ich erstmal platt...aber sowas von!!
Im Kopf ratterte es, mein erster Impuls war zu sagen: "das geht schon"...doch bei genauerer Betrachtung der Sachlage....also ich habe mich dann tierisch gefreut und nur "ja, gerne" gehaucht.
Sowas Liebes!
Die Kids und ich sind der Meinung, wir sind einem richtigen Engel begegnet!
Möge diese liebe Frau überreich gesegnet werden!

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
We met an angel today!
We (my daughters and i) had to go grocery-shopping today. We needed to buy milk, mineral-water, tee and juices and most of all food. The shopping-cart was as full as it could be.
Behind me in the row was a nice lady, i didn't notice her before. I was so sorry, because i didn't see, that she had only a few things and i asked her to forgive me for my unthoughfulness.
And now guess what:
As i was packing my bags and the trolly with the groceries, it was that woman that stopped next to me and asked whether she could give me a lift home with all that stuff.
I was flabbergasted!
My first thought was to say: "No thanks, i will manage"...but then i took a second look at all the things....and all i could whisper was:" Yes, that would be great"
Such amazing kindness!
The kids and i agreed, that we have met a real angel!
May God bless this kind woman in every way!

2 comments:

wollsocke said...

Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein, die Engel.
Sie gehen leise und müssen nicht schrein,
Oft sind die alt und häßlich und klein, die Engel.
Sie haben kein Schwert, kein weißes Gewand, die Engel.
Vielleicht ist einer, der gibt dir die Hand,
Oder er wohnt neben dir, Wand an Wand, der Engel.
Dem Hungernden hat er das Brot gebracht, der Engel.
Dem Kranken hat er das Bett gemacht,
Er hört, wenn du ihn rufts in der Nacht, der Engel.
Er steht im Weg und er sagt: Nein, der Engel,
Groß wie ein Pfahl und hart wie ein Stein ­
Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein, die Engel.

gudrun said...

"Das Gute , das von Dir ausgeht, kommt zu Dir zurück "

das ist mir als erstes durch den Kopf geschossen, als ich deinen Eintrag gelesen hab.

lg gudrun