Tuesday, April 28, 2009

Mama ist ein Dinosaurier... / Mam is a dinosaur...

PhotobucketSeit Samstag habe ich kräftige, fast unerträgliche Schmerzen in der linken Schulter...
es ist so schlimm, daß ich fast garnicht mehr schlafen kann,
so hat es mich heute zum Orthopäden getrieben.
Wer hätte gedacht, daß eine eingeklemmte und entzündete Nervenwurzel im Halswirbelbereich solche Schmerzen in Schulter und Arm hervorrufen könnte...
also ich nicht, aber eigentlich bin ich ja auch dämlich...
habe ich alles vergessen,
was ich über Anatomie im Rahmen meiner Ausbildung zur ZMA gelernt habe?...

komischerweise schwinden die Schmerzen, wenn ich kräftig die Nadeln schwinge ...
was ich ja in letzter Zeit sträflich vernachlässigt habe.
Da sieht man mal wieder: Die therapeutische Wirkung des Strickens

So, nun aber zum Titel dieses Postes:

Warum ich ein Dino bin?

Naja, die Diagnose ist "Cervicobrachiales Syndrom",
klingt doch verdächtig nach einem Brachiosaurus, oder? *gacker*

********************
PhotobucketSince saturday I've been in pain, my shoulder hurt me so badly, that I couldn't sleep at all.
So I went to the doctor today. Who would have thought that a trapped and inflamed nerve root in the neck could cause such pain...
well I didn't, but I am stupid sometimes I could have remembered all the anatomy I have learned about while being trained as a dentist's assistant...

Funny enough: The pain eases when I knit.
So this teaches us once again about the therapeutical aspects of knitting...lol

But now I wanted to tell you the reason for the title of this blog post:

Why is Melly a dinosaur?


Ha, that's just a piece of cake, the diagnosis was "cerviobrachial syndrome"
it just sounds like Brachiosaurus...don't you think? *giggles*

3 comments:

Christine - QuiltTine said...

Ich wünsche Dir gute Besserung für Deine Schulter und wenn es hilft- gaaanz viel Zeit zum therapeutischem Nadeln ;)

Viele Grüße aus Berlin
Christine

Annette/Plui said...

Ich wünsche Dir gute Besserung, hoffentlich geht es dir bald wieder besser.
LG
Annette

Ilse said...

Hallo Melly, zuerst mal gute Besserung, ich wünsche dir dass du bald keine Schmerzen mehr hast. Ich kann im Moment gut mitfühlen, hab das gleiche Problem. Ich weiß gar nicht wie ich sitzen oder liegen soll vor Schmerzen im Nacken. Jetzt weiß ich wenigstens was es sein könnte. Mal sehen was der Orthopäde am Freitag sagt.

LG Ilse